Der Autor

Jund, Rainer

author dummy

Dr. Rainer Jund, Jahrgang 1965, studierte an der Uni München Medizin. Nach Tätigkeit als Oberarzt im Uniklinikum Großhadern in München eröffnete er 2002 seine eigene HNO - Praxis. Rainer Jund ist seit Jahren als erfolgreicher Medizinjournlist tätig und blickt gerne über den Tellerrand der klassischen Schulmedizin hinaus. Prof. Dr. med. Armin E. Heufelder ist Internist und Endokrinologe(Hormonfacharzt). Als niedergelassener Arzt betreibt er seit Jahren eine eigene Praxis in München. Professor Heufelder ist bekannt durch zahlreiche Publikationen in verschiedenen Fachzeitschriften. Dr. med. Markus Birk studierte Medizin in München und Stockholm. Dort absolvierte er am Karolinska Institut seine weitere wissenschaftlich Ausbildung und ärztliche Weiterbildung zum Infektiologen. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Arbeiten zum Thema AIDS, Infektionen und Innerer Medizin.

Das Buch
Jund, Rainer
ISBN 978-3-936994-10-0

Das 1x1 der Prävention

Lernen Sie Krankheiten und Risiken vermeiden

Das 1x1 der Prävention
» Zum Shop

Preis: 24,90 €

Wer vorsorgt, hat mehr von seiner Gesundheit Kein Thema wird für jeden Einzelnen von uns und im Medizin- und Sozialsystem derart wichtig werden wie die Prävention. Vorsorge umfasst alles, was getan werden kann, um gar nicht erst krank zu werden oder um nicht schlimmer oder erneut zu erkranken. Doch wie kann man konkret vorgehen? Kann ich mich vor Allergien, Infektionen, Tumoren, Kreislauf- oder Stoffwechselerkrankungen wirklich schützen? Ist jetzt Butter besser oder Margarine? Wie oft soll ich zu welchem Arzt gehen, auch wenn mir nichts fehlt? Mit praktischen Anweisungen aus der medizinischen Fachliteratur und spannenden Reportagen macht »Das große Buch der Vorsorge« Lust darauf, etwas für sich zu tun und besser informiert zu sein. Damit es leichter fällt, gesund zu bleiben.

pdf icon

Inhaltsverzeichnis

PDF-Datei
pdf icon

Leseprobe

PDF-Datei
Pressestimmen

»Medizinische Vorsorge wird von Tag zu Tag wichtiger!« Weltwoche

Medizinische Vorsorge wird aufgrund der Altersstruktur in Deutschland von Tag zu Tag wichtiger!"
Weltwoche

"Das 1x1 der Prävention macht Lust darauf, etwas für sich selbt und somit für die eigene Gesundheit zu tun. Vor allen Dingen die vielen Selbsttests erleichtern die "eigene Standortbestimmung" in Sachen Gesundheit."
Journal für die Apotheke /Ausagbe 1/ 2007

"Wer in Zeiten zunehmend leerer Gesundheitskassen mit sich selbst und seinem Körper befreundet bleiben will, dem sei das Buch als thematisch vielfältiger und sprachlich sehr gut verständlicher Ratgeber ans -gesund zu erhaltende- Herz gelegt."
webcritics.de

"Nach der Lektüre dieses Buches haben Sie gar keine andere Wahl, Sie bleiben gesund! Denn kleine bewußte Verhaltensänderungen können Ihnen das ersehnte gesunde Leben bescheren. Wenn das kein Ansporn ist!"
abnehmtreff.de

"Was man wissen muss, um sich vor Krebs, Herzinfarkt, Osteoporose oder Zahnweh zu schützen, steht in einem neuen großen Ratgeber, "Das 1x1 der Prävention"."
Der Tagesspiegel, 19.02.2007

"Gesundheit ist gerade im Alltag von Männern in der Regel kein Thema. Männer achten weniger stark auf ihren Gesundheitszustand und fühlen sich weniger anfällig gegenüber Krankheiten.
Der Spruch "Männer fühlen sich kerngesund bis sie tot umfallen", bestätigt sich in zahlreichen Studien."
Männer online


"Gesundheitliche Prävention ist der Oberbegriff für alle Maßnahmen, die geeignet sind, Krankheiten zu vermeiden, sie frühzeitig zu erkennen oder ihre Folgen zu minimieren."
bundesregierung.de, 01.02.2007

"Gesundheit ist nichts Selbstverständliches. Ein gesundes und langes Leben wünschen wir uns alle. Dafür ist nicht nur die Medizin zuständig. Wir können unsere Gesundheit selbst auf diese vielfältige Weise fördern und erhalten."
praevention.de, 02.02.2007